Espenhahn-Stiftung

Altenpflegeheim, Seniorenwohnungen, Seniorenbegegnungsstätte in Sandersleben (Anhalt)

: 2 AZR 324/03), dass eine Kündigung vom Arbeitsvertrag zwar noch vor Antritt der Stelle möglich ist, allerdings nur, wenn sich keine Formulierung darin befindet, die besagt, dass eine Kündigung vor Arbeitsantritt ausgeschlossen ist. Es ist vielmehr so, dass ein gemäß § 1 Kündigungsschutzgesetz zulässiger Kündigungsgrund vorliegen muss. Das heißt, dass Du auch während Deines Urlaubs gekündigt werden kannst. Wir finanzieren unsere aufwändige Arbeit mit sogenannten Affiliate Links. Fehlt es an einer, den Erfordernissen des § 15 Abs. Durch eine „ordentliche Kündigung“ kann die Vermieterseite einen Wohnungsmietvertrag auch dann - unter Einhaltung der Kündigungsfrist - kündigen, wenn die Mieterseite sich nichts zu Schulden hat kommen lassen. §573c Abs.1 BGB die Kündigung nur zum Monatsende zulässig ist. Der beratende Anwalt haftet für seine Auskünfte. b) Ausschluss der ordentlichen Kündigung durch Formularvertrag. Mietverträge erfordern eine Kündigung in Schriftform, so §568 BGB. Ob der Arbeitnehmer kündigen kann, hängt vom Arbeitsvertrag ab: Die Klausel â€žEine Kündigung vor Arbeitsantritt ist ausgeschlossen“ führt dazu, dass der Arbeitnehmer vor Arbeitsantritt nicht kündigen kann. Sonderkündigungsschutz für ordentlich unkündbare Beschäftigte. Der generelle Verzicht auf eine ordentliche Kündigung ist nach allgemeiner Auffassung bei Vertragsschluss auch im Vorgriff möglich. Ein Arbeitnehmer kann die Kündigung durch seinen Arbeitgeber nicht dadurch verhindern, dass er die Annahme der Kündigung verweigert. Ordentliche Kündigung. 4 TzBfG (für Dienstverhältnisse: § 624 BGB) i.d.R. Werden Sie selbstständiger Kooperationsanwalt der Deutschen Anwaltshotline AG: Im Falle einer Rechtsberatung per Telefon oder E-Mail kommt der Rechtsberatungsvertrag immer mit dem beratenden Anwalt und nicht mit der DAHAG Rechtsservices AG zustande. Diese ist vom Gesetz geregelt, kann aber … Eine ordentliche Kündigung erfolgt als 1. 1 Ordinary termination of th e lea si ng contract before expiry of the agreed l ea sing per iod is here by excluded . gar keine Grundlage gibt. Damit wird aber auch das ordentliche, also das „normale“ Kündigungsrecht ausgeschlossen. 5 AZR 251/11). Eine Kündigung wird erst mit Zugang beim Arbeitgeber oder die Kündigung des Arbeitgebers mit Zugang beim Arbeitnehmer wirksam (§ 130 BGB). nicht ausgeschlossen und auch nicht ausschließbar. Durch Hinzufügen oder Weglassen relevanter Informationen kann Rechtsberatung, Online Rechtsberatung per Februar 2012 um 15:31. der Beschäftigte mindestens sechs Monate ohne Unterbrechung im Betrieb beschäftigt war (, im Betrieb mehr als zehn Arbeitnehmer beschäftigt sind (. So wäre es den Vertragsparteien frei gestanden, zunächst ein auf 2 Jahre befristetes Arbeitsverhältnis zu begründen. Wie Du den richtigen Anwalt findest, liest Du in unserem Ratgeber. März 2007 erklärt. Auch wenn nach § 34 Abs. Telefonieren Sie sofort mit einem Anwalt oder einer Anwältin und stellen Sie Ihre individuelle Frage. Guten Rechtsschutz bekommst Du schon für unter 300 Euro im Jahr. Danach ist eine ordentliche Kündigung ausgeschlossen, somit auch die betriebsbedingte Kündigung. Mai 2012, Az. Ihr Studium absolvierte sie in Münster, Genf, Regensburg und Leipzig. Ein Rücktritt oder Widerruf des Arbeitsvertrags ist nicht möglich. itd-heitmann.de 1 0 .7. Dafür gelten die üblichen Kündigungsfristen. Dies wäre durchaus ohne Sachgrund problemlos möglich. Darüberhinaus sind die Kündigungsfristen einzuhalten. Was Dir unsere Experten empfehlen, hängt allein davon ab, ob ein Angebot gut für Verbraucher ist. Die Kündigung muss immer in der Schriftform erfolgen, eine Kündigung per Fax oder Mail ist nicht empfehlenswert. 1. zeitlich unbegrenztem Ausschluss eine Kündigungs­ frist von 18 Monaten, 2. zeitlich begrenztem Ausschluss oder Vorliegen der Voraussetzungen für eine fristgebundene Kündigung . Die gesetzlich zugelassenen Kündigungs­gründe für eine … Eigenkündigung: Der Arbeitnehmer reicht die Kündigung ein. Achtung: Du solltest Dich innerhalb von drei Tagen bei der Arbeitsagentur als arbeitssuchend melden (§ 38 SGB III), nachdem Dir die Kündigung zugegangen ist. Bei Ihnen geht es aber um den Verzicht auf die ordentliche Kündigung für die ersten zwei Jahre des Arbeitsverhältnisses. Rechtsberatung ist alleine den Kooperationsanwälten erlaubt. Darüber hinaus entschied das Bundesarbeitsgericht (BAG) in seinem Urteil vom 25. Der arbeitsrechtliche Gleichbehandlungsgrundsatz begründet über die getroffene Vereinbarung hinaus keinen Anspruch auf Verlängerung eines sachgrundlos befristeten Arbeitsvertrages (BAG 13.8.2008 EzA § 14 TzBfG Nr. § 14 Abs. Eine Kündigung des Arbeitsvertrages ist auch vor Arbeitsbeginn grundsätzlich möglich. 2 Zweckbefristungen und auflösende Bedingungen ausscheiden (APS-Backhaus Rn 369; ErfK-Müller-Glöge Rn 86; Sievers Rn 426; Osnabrügge NZA 2003, 639 f.; AR-Schüren Rn 68; HaKo-KSchR/Mestwerdt Rn 182). 5 TzBfG entsteht (HWK-Schmalenberg Rn 105 f.). Bei einem unbefristeten Vertrag kann die ordentliche Kündigungsfrist nicht ausgeschlossen werden. Das heißt, das Kündigungsschreiben muss entweder eigenhändig unterschrieben oder notariell beglaubigt werden. ausgeschlossen / auszuschliessen: Letzter Beitrag: 02 Jul. Bei Hausbriefkästen ist mit einer Leerung zum Zeitpunkt der üblichen Postzustellzeiten zu rechnen. Ordentliche Kündigung durch den Arbeitgeber Will ein Arbeitgeber ordentlich kündigen, dann unterliegt er dabei vielfältigen Einschränkungen. Es handelt sich hierbei allerdings nicht um eine Bindungsfrist an den Arbeitgeber aufgrund einer betriebsseitig finanzierten Ausbildung o.ä. Auch wenn ein Arbeitnehmer im Urlaub ist, kann ihm die Kündigung zugehen und damit wirksam werden, auch wenn er sie noch nicht gelesen hat und der Arbeitgeber wusste, dass er nicht zu Hause ist (BAG, Urteil vom 22. 28 zu § 30 Abs. Die promovierte Juristin und Rechtsanwältin war als Leiterin der Rechtsabteilung bei Finanzdienstleistern wie der Telis Finanz AG und der Interhyp tätig. E-Mail. Der generelle Verzicht ist zwar nach allgemeiner Auffassung möglich, hinzu kommt aber, dass gegebenenfalls zu prüfen ist, ob die vereinbarte Dauer hier tatsächlich möglich ist. Der völlige Ausschluss der ordentlichen Kündigung bei der unbefristeten oder auf Lebenszeit abgeschlossenen Gesellschaft ist unzulässig und unwirksam. Veel vertaalde voorbeeldzinnen bevatten "ordentliche Kündigung ist ausgeschlossen" – Duits-Nederlands woordenboek en zoekmachine voor miljoenen Duitse vertalingen. Allgemein gilt: Längere Kündigungsfristen als die in § 622 BGB genannten gesetzlichen Fristen können einzelvertraglich grundsätzlich vereinbart werden. Dabei möchten wir transparent bleiben und informieren Sie gerne über weitere Details zum Einsatz dieser Webtechnologien, die wir nur mit Ihrer Zustimmung nutzen. Eine solche Vereinbarung ist daher nicht überraschend oder einseitig übervorteilend. Dies wurde bereits auch höchstrichterlich durch das Bundesarbeitsgericht, 2 AZR 324/03 bestätigt. Sie muss durch Gründe in der Person (zum Beispiel schlechte Arbeitsleistung) oder im Verhalten des Arbeitnehmers oder durch dringende betriebliche Erfordernisse (zum Beispiel Rationalisierung oder Einschränkung der Produktion) notwendig sein (§ 1 Abs. Danach ist eine ordentliche Kündigung ausgeschlossen, somit auch die betriebsbedingte Kündigung. Das Arbeitsverhältnis des Klägers falle unter diese Regelung. Dies wird jedoch mit Blick auf § 15 Abs. Das hilft uns, unser Angebot stetig zu verbessern. zu § 21 TzBfG). Sie helfen uns dabei, unsere Website und deren Inhalte an Ihre Kundenbedürfnisse anzupassen. die rechtliche Beurteilung völlig anders ausfallen. Bei einem Sanierungsdarlehen ist die ordentliche Kündigung durch den von den Vertragspartnern vereinbarten Sanierungszweck zumindest konkludent ausgeschlossen. : 2 AZR 324/03), dass eine Kündigung vom Arbeitsvertrag zwar noch vor Antritt der Stelle möglich ist, allerdings nur, wenn sich keine Formulierung darin befindet, die besagt, dass eine Kündigung vor Arbeitsantritt ausgeschlossen ist. 2 AZR 224/11). Wie jedoch in Ihrem Fall geschehen, kann dieses Kündigungsrecht in den Vertragsklauseln wirksam ausgeschlossen werden. AP Nr. Dazu folgender Fall: Die A-Klinik GmbH und die A-Kliniken Verwaltungs-GmbH hatten von einem Landkreis dessen Kliniken erworben. Will ein Arbeitgeber ordentlich kündigen, dann unterliegt er dabei vielfältigen Einschränkungen. Hintergrund: Kündigung auf Zeit ausgeschlossen In einem Formularmietvertrag über eine Doppelhaushälfte vom 9.4.2012 ist vereinbart: „Die Parteien verzichten wechselseitig auf die Dauer von 4 (in Worten: vier) Jahren auf ihr Recht zur ordentlichen Kündigung des Mietvertrags. 3 Teilzeitbefristungsgesetz). Wenn die Kündigung vor Arbeitsantritt ausgeschlossen ist. Eine Kündigung des Arbeitsvertrages ist auch vor Arbeitsbeginn grundsätzlich möglich. 1 Ordinary termination of th e lea si ng contract before expiry of the agreed l ea sing per iod is here by excluded . Die ordentliche Kündigung diene als Behelf für jene Fälle, in denen ARA einen konkreten Anlass für die Vermutung hat, dass der Vertragspartner seine vertraglichen Verpflichtungen nicht ordnungsgemäß erfüllt, dies jedoch aufgrund der Beweisschwierigkeiten im Ausland nicht nachweisen kann, wie es für eine außerordentliche Vertragskündigung gemäß ELV erforderlich wäre. Diese ist nämlich eigentlich nicht gegeben – es sei denn, es ist noch Probezeit. BGH, 06.07.2004, XI … Die gesetzlich zugelassenen Kündigungs­gründe für eine … Wir verlinken ausschließlich auf Produkte, die vorher von unserer unabhängigen Experten-Redaktion empfohlen wurden. aus dem Festnetz. Arbeitsvertrag Rn 724; MüKo-BGB/Hesse Rn 28; Annuß/Thüsing-Maschmann Rn 10; aA Rolfs Anm. Ist das Kündigungsschutzgesetz anwendbar, muss der Arbeitgeber einen Kündigungsgrund nachweisen. Das trifft auch auf Verträge mit Altersgrenzen zu. Die ordentliche Kündigung: fristgerecht und begründet. Mindestfristen sind in § 622 BGB geregelt. Was ist die franz. 12 GG) eingegriffen wird. Auch dann solltest Du unverzüglich handeln. [...]" "§13 Vertragsänderungen und Nebenabreden [...] Sollten einzelne Bestimmungen dieses Vertrages unwirksam sein oder werden, wird hierdurch die Wirksamkeit des Vertrages im Übrigen nicht berührt. ordentliche Kündigung des Arbeitsverhältnisses durch . Der besondere Kündigungsschutz nach § 18 BEEG beginnt mit Anmeldung der Elternzeit, frühestens jedoch acht Wochen vor deren Beginn, und endet mit Ablauf der Elternzeit. Outsourcing-Maßnahmen waren danach zu unterlassen bzw. 14/4625 S. 20). 4) und ist nun ausdrücklich gesetzlich in § 15 Abs. 89, Rn 9 ff.). 3 TzBfG) Arbeitsverhältnis ist im Regelfall nicht ordentlich kündbar. Mehr zum, Ordentliche Kündigung durch den Arbeitnehmer, Ordentliche Kündigung durch den Arbeitgeber, Besonderer Kündigungsschutz für Arbeitnehmer, Das solltest Du bei Erhalt einer ordentlichen Kündigung tun. Das bedeutet, das Arbeitsverhältnis endet nicht sofort, sondern erst nach Ablauf der Kündigungsfrist. ! Dafür sorgt das Kündigungsschutzgesetz (KSchG). Es ist vielmehr so, dass ein gemäß § 1 Kündigungsschutzgesetz zulässiger Kündigungsgrund vorliegen muss. Sie haben in diesem Zusammenhang auch so genannte Bindungsklauseln im Zusammenhang mit Aus- und Weiterbildungen angesprochen. Leider war ich bei Vertragsunterzeichnung noch naiv genug, diese Klausel nicht zu hinterfragen und ggf. Der Ausschluss der ordentlichen Kündigung durch einen formularmäßigen Mietvertrag ist zulässig, wenn er für beide Vertragsparteien gilt und nicht unangemessen lang ist (BGH 30.06.2004 Az. Die DAHAG Rechtsservices AG setzt Cookies und andere technische Mittel für den Betrieb der Website ein, für die wir Ihre datenschutzrechtliche Einwilligung nach Art. Ordentliche Kündigung ab wann 3-Monate Gavin schrieb am 21.11.2016, 15:35 Uhr: Liebe Mitglieder,es geht um folgenden Tatbestand. Bei Vertragsschluss haben die Parteien nicht darüber gesprochen, ob das ordentliche Kündigungsrecht ausgeschlossen sein sollte. Darüber hinaus hat ein Arbeitgeber für einige Arbeitnehmergruppen besondere Kündigungsschutzregeln zu beachten: Betriebsratsmitglieder - Nach § 15 Abs. Wir wollen mit unseren Empfehlungen möglichst vielen Menschen helfen, ihre Finanzen selber zu machen. Ansonsten ist sie sozial ungerechtfertigt. Er wird gemeinsam mit Dir klären, ob eine Kündigungsschutzklage Aussicht auf Erfolg hat und ob Du nicht durch einen Vergleich eine Abfindung aushandeln kannst. Wird es angewendet, muss die ordentliche Kündigung aus sozial gerechtfertigten Gründen erfolgen, die der Arbeitgeber nachzuweisen hat. Somit habe der Kläger einen Anspruch auf Weiterbeschäftigung. Hallo, ich habe eine Klausel in meinem Arbeitsvertrag die besagt, dass ich zum 31.12. eines Geschäftsjahres nicht kündigen darf. Ob dies Ihr Fall ist, muss ein Kollege (Anwalt) vor Ort klären. Auf den Zeitpunkt des Vertragsabschlusses kommt es hierbei nicht an (Arnold-Gräfl Rn 263; LS-Schlachter Rn 103). a DSGVO benötigen. Aufl., Rn 145, 156; Preis/Gotthardt DB 2000, 2072). 2 TzBfG kann nicht für die vorübergehende Änderung einzelner Arbeitsbedingungen genutzt werden (s. Rdn 544). Vincent sagte: 28. Wurde eine Kündigung ausgesprochen, musst Du dazu nicht einmal mehr Deine Arbeitskraft anbieten (BAG, Urteil vom 16. Ebenso ist eine mündliche Kündigung … Ein Arbeitsverhältnis kann ausnahmsweise nicht durch ordentliche Kündigung beendet werden, wenn dies gesetzlich oder vertraglich ausgeschlossen ist. Eine ordentliche Kündigung ist die fristgerechte Auflösung eines unbefristeten Arbeitsvertrages. Ziemlich heikle Frage, danke für die Infos! Kündigt der Arbeitgeber, so bedarf die ordentliche Kündigung eines Grundes. Du kannst dann auch in der Zeit zwischen Ablauf der Kündigungsfrist und Urteil des Arbeitsgerichts Dein volles Gehalt oder zumindest Teile davon beanspruchen, obwohl Du nicht gearbeitet hast. Denn das Kündigungsschutzgesetz hat keinerlei Relevanz bei der Kündigung vor Arbeitsbeginn. Ordentliche Kündigung durch den Arbeitgeber Die Möglichkeiten zu kündigen, sind für Arbeitgeber in der Regel stark eingeschränkt. Tipp: Im Hinblick auf Dein Arbeitszeugnis und das Verhältnis zu Deinem alten Arbeitgeber empfehlen wir Dir, im Kündigungsschreiben einen allgemeinen oder einen besonderen Grund wie zum Beispiel eine neue Herausforderung anzuführen und eine Dankesformel aufzunehmen. Damit können wir z. Danach gilt die gesetzliche Kündigungsfrist. Aus gegebenem Anlass möchte ich aber nun so schnell wie möglich meine Kündigung aufsetzen und den Betrieb verlassen. Das Kündigungsschutzgesetz kommt jedoch erst zur Anwendung, wenn. 29; APS-Backhaus Rn 412; MHH-TzBfG/Meinel Rn 191), die eine Befristung des Arbeitsvertrages und nicht einzelner Arbeitsvertragsbestandteile behandelt. Ist das der Fall und erklärt das Arbeitsgericht die Kündigung später für unwirksam, bedeutet das, dass das Arbeitsverhältnis ununterbrochen fortbestand. 2 Die Kündigung zum Zwecke der Mieterhöhung ist ausgeschlossen. Denn Sie selbst entscheiden, welche Funktionalitäten Sie zulassen möchten. 10.7.1 Die ordentliche Kündigung des Leasingvertrages vor Ablauf der vereinbarten Leasingdauer ist ausgeschlossen. Diese kann eine Ein Arbeitsverhältnis kann ausnahmsweise nicht durch ordentliche Kündigung beendet werden, wenn dies gesetzlich oder vertraglich ausgeschlossen ist. Für die Berücksichtigung Ihrer Auswahl sind aus technischen Gründen, Telefonische In einem solchen Fall geht es nicht um die Einhaltung einer Kündigungsfrist, sondern um die Wirksamkeit der Kündigung. Ausgeschlossen ist eine Kündigung vor Dienstantritt zudem dann, wenn sich der Ausschluss der Kündigung aus den Umständen zweifelsfrei ergibt. Jede Kündigung muss schriftlich sein. Der wohl häufigste berechtigte Grund, den Vermieter bei der ordentlichen Wohnungskündigung angeben, ist Eigenbedarf. Du oder Dein Anwalt könnte zum Beispiel Vergleichsgespräche mit Deinem Arbeitgeber führen, um das Arbeitsverhältnis gegen die Zahlung einer Abfindung zu beenden. Sie kann nicht nur auf die außerordentliche Kündigungsmöglichkeit beschränkt werden. Unterbrechungen sind für die sachgrundlose Befristung nicht zugelassen; allein der Weg der nahtlosen »Verlängerung« eröffnet die Ausschöpfung der Zweijahresfrist, da ansonsten bei Weiterbeschäftigung als Rechtsfolge ein unbefristetes Arbeitsverhältnis nach § 15 Abs. März 2004, Az. 1. zeitlich unbegrenztem Ausschluss eine Kündigungs­ frist von 18 Monaten, 2. zeitlich begrenztem Ausschluss oder Vorliegen der Voraussetzungen für eine fristgebundene Kündigung . W… In einem Formularmietvertrag über eine Doppelhaushälfte vom 9.4.2012 ist vereinbart: „Die Parteien verzichten wechselseitig auf die Dauer von 4 (in Worten: vier) Jahren auf ihr Recht zur ordentlichen Kündigung des Mietvertrags. Das Recht zur außerordentlichen Kündigung bleibt dann unberührt. Für Ausbildungsverhältnisse ist das Berufsbildungsgesetz (BBiG) die wichtigste gesetzliche Grundlage. Viele übersetzte Beispielsätze mit "ordentliche Kündigung ausgeschlossen" – Italienisch-Deutsch Wörterbuch und Suchmaschine für Millionen von Italienisch-Übersetzungen. Ihr stehen Vereinbarungen entgegen, durch die der für die Wirksamkeit der außerordentlichen Kündigung eines Arbeitsverhältnisses erforderliche wichtige Grund beseitigt oder eingeschränkt wird (BAG, 15.03.1991 - 2 AZR 516/90). den Arbeitgeber ausgeschlossen, so gilt bei . 1 Pflegezeitgesetz. Jedoch kann hingegen das Recht zur ordentlichen Kündigung vertraglich beschränkt beziehungsweise abgedungen werden. Der vereinbarte Kündigungsausschluss für die ersten beiden Jahre dürfte daher auch mit Blick auf die Regelung der §§ 14, 15 TzBfG nicht zu beanstanden sein. Eine kalendermäßige Befristung setzt nach § 3 Abs. Darüber hinaus entschied das Bundesarbeitsgericht (BAG) in seinem Urteil vom 25. Solche Rückzahlungsklauseln können aber unwirksam sein, wenn sie zugleich ein sogenanntes Kündigungserschwernis darstellen. Ordentliche Kündigung: Die Form und der Inhalt. Bitte beachten Sie, dass wir als DAHAG Rechtsservices AG selbst keine Rechtsauskünfte erteilen dürfen. Die ordentliche Kündigung, auch durch den Arbeitnehmer, kann allerdings dann ausgeschlossen sein, wenn … Allerdings sind die Gründe aus Sicht von Arbeitsgerichten sekundär. Was ist eine ordentliche Kündigung – und was unterscheidet sie von einer außerordentlichen Kündigung? Besteht ein Betriebsrat, muss Dein Arbeitgeber vor jeder Kündigung diesen ordnungsgemäß nach § 102 Abs. Arbeitgeber verschicken Kündigungen oft als Einschreiben/Rückschein oder übergeben die Kündigung persönlich in Anwesenheit mindestens eines Zeugen. . Damit wird aber auch das ordentliche, also das „normale“ Kündigungsrecht ausgeschlossen. Das Arbeitsverhältnis des Klägers falle unter diese Regelung. Für seine ordentliche Kündigung muss der Arbeitnehmer keinen Grund nennen. Wie lang die Frist ist und wie sie berechnet wird, erklären wir in unserem Ratgeber zu den Kündigungsfristen im Arbeitsrecht. 2 SGB IX). dazu KR-Bader § 3 TzBfG Rdn 17 ff. Nur dann kann der entsprechende Anbieter einen Link zu diesem Angebot setzen lassen. Ich bin als Associate tätig und habe … Auch ein Arbeitgeber hat in der Regel nämlich kein Interesse daran, sich mit Dir vor einem Arbeitsgericht zu treffen. 8; 23.1.2002 EzA § 1 BeschFG 1985 Nr. Die ordentliche Kündigung beendet das Arbeitsverhältnis fristgerecht. Der Benachrichtigungszettel allein bewirkt noch keinen Zugang (LAG Rheinland-Pfalz, Urteil vom 4.

Wo Noch Niemand War Von Eiskönigin 2, Was Reimt Sich Auf Land Englisch, Silvan-pierre Leirich Kinder, Swing Tanz Lernen, Mitmachbücher Ab 3, Der Heilige Gral Gefunden, Drops Design Baby, Dsds 2014 Ganze Folgen,

Datenschutz
Espenhahn-Stiftung, Besitzer: Espenhahn-Stiftung (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.
Datenschutz
Espenhahn-Stiftung, Besitzer: Espenhahn-Stiftung (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.